Autor Thema: root-zugang beschränken  (Gelesen 4166 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline kasido

  • Beiträge: 5
  • PCLOS Forum!!
root-zugang beschränken
« am: 06.März.2016, 14:37:18 »
PcLinuxOs-Mate wie kann ich den rootzugang auf einen Anwender beschränken?
« Letzte Änderung: 06.März.2016, 14:40:03 von kasido »

Offline pinguin4488

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 980
  • PCLinuxOS....weil es einfach besser ist.
Re: root-zugang beschränken
« Antwort #1 am: 06.März.2016, 14:43:01 »
Hallo kasido,

Der Root Zugang ist sowieso nur für derjenige der das Root Password hat zugänglich.
Alle andere sind nur einfache User.

Herzlich Willkommen bei pclos.eu, Wunsche dir viel Spaß hier bei uns.  ;D

Gruß
Albert

   

Nur der Fragenden Menschen kann geholfen werden.

Offline kasido

  • Beiträge: 5
  • PCLOS Forum!!
Re: root-zugang beschränken
« Antwort #2 am: 08.März.2016, 18:00:26 »
Vielen dank für deine schnelle Antwort?
Dass ich für den rootzugang das rootpasswort brauche ist mir schon klar.
Da ich mit dem Computer nicht so versiert bin möchte ich mich besser absichern, so wie es bei Ubuntu,
Debian usw. möglich ist, den rootzugang nur auf einen Anwender legen, indem man bei der Installation
kein Paßwort eingibt und dann der Rootzugang nur für den ersten Anwender (rootanwender) möglich ist.
Also noch einmal die Frage, ist es möglich oder nicht? Wenn ja, dann wäre ich dankbar für einen tipp.

Danke schon im voraus!

Offline planlos

  • Beiträge: 502
    • the best linux for ever
Re: root-zugang beschränken
« Antwort #3 am: 08.März.2016, 19:33:13 »
falls du auf sudo anspielst; da lassen wir die Finger von, aus Sicherheitsgründen
wenn wir ins System wollen, machen wir das mit einem Root-Passwort

Es sind die kleinen Dinge, die das Leben schön machen, jemanden aber auch zum Verzweifeln bringen können.
Kernel 4.11.3-pclos2 - Intel(R) Pentium(R) CPU G3220 @ 3.00GHz - RAM: 16 GB - nVidia GeForce 9400 GT

Offline Motu

  • Beiträge: 318
  • PCLOS Forum!!
Re: root-zugang beschränken
« Antwort #4 am: 08.März.2016, 19:34:09 »
Der Rootzugang ist klar geregelt. Root besitzt ein Passwort. Wenn du als Nutzer Arbeiten ausführen willst, die Rootrechte benötigen, wird dies mit "su" in die Wege geleitet. Dazu musst du das Passwort kennen. Der Nutzer selber soll und darf keine Rootrechte haben. Nun verstehe ich nicht ganz, worauf du hinaus willst!? Ob ich nun - wie bei Debian oder Ubuntu mit "sudo" diese Rechteabfrage beantworte oder mit "su". Ich sehe keinen grossen Unterschied. Benutze ein entsprechend "knacksicheres" Passwort und alles ist gut. Ob Ubuntu und/oder Debian "besser" abgesichert sind, möchte ich mal dahingestellt sein lassen. Ist eine philosophische Betrachtung und es streiten sich die "Gelehrten"....
;)

Offline pinguin4488

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 980
  • PCLinuxOS....weil es einfach besser ist.
Re: root-zugang beschränken
« Antwort #5 am: 08.März.2016, 22:17:44 »
Dies kann man wahrscheinlich auf die gleiche Art und weise auch unter PCLinuxOS verwenden,
sehe aber eigentlich kein Mehrwert an Sicherheit bzw. nutzen in die Ubuntu bzw. Debian Art.
Schließe mich da @planlos und @Motu an.
   

Nur der Fragenden Menschen kann geholfen werden.

Offline planlos

  • Beiträge: 502
    • the best linux for ever
Re: root-zugang beschränken
« Antwort #6 am: 08.März.2016, 23:02:22 »
Beispiel:
Computer verlassen und vergessen abzumelden (ich melde mich nie ab)
mit su fühle ich mich da relativ (?) sicher
mit sudo könnte nun aber jeder ...

ja und man könnte sudo auch unter pclos nutzen; wir machen es aber nicht

Es sind die kleinen Dinge, die das Leben schön machen, jemanden aber auch zum Verzweifeln bringen können.
Kernel 4.11.3-pclos2 - Intel(R) Pentium(R) CPU G3220 @ 3.00GHz - RAM: 16 GB - nVidia GeForce 9400 GT

ZooChef

  • Gast
Re: root-zugang beschränken
« Antwort #7 am: 09.März.2016, 13:14:18 »
Hi @ll,

ich denke, es ist eine Frage der persönlichen Befindlichkeit und vielleicht auch der täglichen Anzahl an Arbeiten mit root-Rechten. Nutze ich su (root) sollte dieser ein starkes PW haben, nutze ich sudo (user) sollte ich selbst ein starkes PW haben, dass ich sonst vielleicht nicht ganz so lang oder komplex bräuchte.
Und wer garantiert mir das starke PW für root, wenn es das Sytem selbst vergibt?

Ciao, der ZooChef  8)

Offline pinguin4488

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 980
  • PCLinuxOS....weil es einfach besser ist.
Re: root-zugang beschränken
« Antwort #8 am: 09.März.2016, 15:28:48 »
Das System selber vergibt keine Passwörter.
Deshalb muss man bei der Installation ein Root PW und ein User PW eingeben.
   

Nur der Fragenden Menschen kann geholfen werden.

ZooChef

  • Gast
Re: root-zugang beschränken
« Antwort #9 am: 09.März.2016, 16:35:35 »
@pinguin

Ich bezog das nicht auf PCLinuxOS. War wohl missverständlich. Sorry.

Ciao, ZC  8)

Offline pinguin4488

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 980
  • PCLinuxOS....weil es einfach besser ist.
Re: root-zugang beschränken
« Antwort #10 am: 09.März.2016, 16:39:47 »
OK, alles klar.
   

Nur der Fragenden Menschen kann geholfen werden.

Offline Joe

  • Mit PCLinuxOS holt ihr mehr aus eurem Computer/Lappi raus!
  • Beiträge: 900
Re: root-zugang beschränken
« Antwort #11 am: 09.März.2016, 16:55:38 »
Wer seine Daten sichern will macht das entweder auf einer Backup Festplatte oder aber auf einer verschlüsselten Festplatte, ansonsten ist jedes PCLinuxOS über Grub frei, kannst halt nach Festplatten Ausbau alles am System ändern auch das Passwort, halt über andere Boot Optionen. :))


Joe