Autor Thema: Update über Synaptic - drakconf  (Gelesen 3404 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline pinguin4488

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 980
  • Geschlecht: Männlich
  • PCLinuxOS....weil es einfach besser ist.
Re: Update über Synaptic - drakconf
« Antwort #15 am: 29.Februar.2016, 11:04:29 »
pclos-lxde32bit-de-2015-11
   

Nur der Fragenden Menschen kann geholfen werden.

ext4

  • Gast
Re: Update über Synaptic - drakconf
« Antwort #16 am: 29.Februar.2016, 11:35:46 »
Lade die Datei gerade herunter. Werde berichten.

Grüße
ext4

Offline pinguin4488

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 980
  • Geschlecht: Männlich
  • PCLinuxOS....weil es einfach besser ist.
Re: Update über Synaptic - drakconf
« Antwort #17 am: 29.Februar.2016, 11:43:37 »
Wird schon klappen, ist eine Vernünftig zusammen gestellte Iso.
   

Nur der Fragenden Menschen kann geholfen werden.

martinh

  • Gast
Re: Update über Synaptic - drakconf
« Antwort #18 am: 29.Februar.2016, 14:43:18 »
Im US-Forum hat jemand auch damit ein Problem, scheint
laut Tex daran zu liegen, dass bei XFCE und TDE die Verknuepfung
nicht automatisch stattfindet (bei allen anderen DE's schon).
http://www.pclinuxos.com/forum/index.php/topic,136338.0.html
Zitat
You will need to manually edit your desktop in XFCE and have it call /usr/bin/drakconf. MATE, KDE and LXDE users do not have to do this as the desktop menu and panels are automatically updated after logging out and back in again after the update.

ext4

  • Gast
Re: Update über Synaptic - drakconf
« Antwort #19 am: 29.Februar.2016, 16:17:58 »
Also doch die Verknüpfung. Danke Martin!

Bleibt nur noch zu klären, warum folgende Fehlermeldungen erscheinen:

Folgende Bereiche im PCC funktionieren nicht mehr:
- Lokale Festplatten -> Partitionen verwalten
- Netzwerkfreigaben -> WebDAV-Freigaben konfigurieren -> Einstellungen für WebDAV

Dort erhalte ich jeweils als Fehlermeldung:
"Das Programm wurde nicht korrekt beendet"

Ich habe Daniel´s ISO als Live-CD gestartet, selbst dort erhalte ich die Fehlermeldungen.

#Albert: Du hast Daniel´s ISO doch am Laufen. Funktionieren diese Bereiche fehlerfrei?

Grüße
ext4

Offline pinguin4488

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 980
  • Geschlecht: Männlich
  • PCLinuxOS....weil es einfach besser ist.
Re: Update über Synaptic - drakconf
« Antwort #20 am: 29.Februar.2016, 16:37:12 »
Habe jetzt Lappi noch mal hochgefahren, läuft alles bei mir.

- Lokale Festplatten -> Partitionen verwalten
- Netzwerkfreigaben -> WebDAV-Freigaben konfigurieren -> Einstellungen für WebDAV
kann auf beide zugreifen ohne Problemen
   

Nur der Fragenden Menschen kann geholfen werden.

Offline pinguin4488

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 980
  • Geschlecht: Männlich
  • PCLinuxOS....weil es einfach besser ist.
Re: Update über Synaptic - drakconf
« Antwort #21 am: 29.Februar.2016, 16:54:03 »
Kann sein das dieses Problem bei mir nicht auftritt weil ich 3 oder 4 KDE Programmen mit drinne habe,

Calligra z.b wegen Kexi
Yakuake
KDE-pim

dadurch ist ein Teil von KDE ja mit Installiert.
   

Nur der Fragenden Menschen kann geholfen werden.

ext4

  • Gast
Re: Update über Synaptic - drakconf
« Antwort #22 am: 29.Februar.2016, 16:58:04 »
Danke Albert für die schnelle Rückmeldung.

Wenn ich GParted über "Weitere Anwendungen - Configuration" öffne, erhalte ich folgende Fehlermeldung:



Grüße
ext4
« Letzte Änderung: 29.Februar.2016, 17:01:08 von ext4 »

Offline Leiche

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 607
  • Gott weiß, ich bin kein Engel
    • Tipps und Tricks
Re: Update über Synaptic - drakconf
« Antwort #23 am: 29.Februar.2016, 17:03:07 »
Was hat den jetzt Gparted mit drakconf zu tun?

Hast Du das System mal neu gestartet?

Ausgabe von
rpm -qa --last | head -n 30

ext4

  • Gast
Re: Update über Synaptic - drakconf
« Antwort #24 am: 29.Februar.2016, 17:06:13 »
Sorry, hatte vor lauter Screenshots das falsche Bild eingestellt.  :-[

Aktualisiertes Bild siehe oben.

Grüße
ext4

Offline Leiche

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 607
  • Gott weiß, ich bin kein Engel
    • Tipps und Tricks
Re: Update über Synaptic - drakconf
« Antwort #25 am: 29.Februar.2016, 17:12:11 »
Da scheint was Falsch gelaufen sein beim partitionieren, sicher bin ich mir aber nicht ...

Offline pinguin4488

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 980
  • Geschlecht: Männlich
  • PCLinuxOS....weil es einfach besser ist.
Re: Update über Synaptic - drakconf
« Antwort #26 am: 29.Februar.2016, 17:32:55 »
Jup, sieht so aus als ob da beim auslagern was schief gelaufen ist
   

Nur der Fragenden Menschen kann geholfen werden.

ext4

  • Gast
Re: Update über Synaptic - drakconf
« Antwort #27 am: 29.Februar.2016, 19:48:33 »
Okay, will heißen:
Einmal wieder komplett neu aufspielen incl. neuer Partitionierung.
Och ja, das mach ich ja gerne.  ???

Jetzt nehme ich aber Daniel´s ISO, damit ich auch auf der sicheren Seite bin.

Wenn alles klappt, unterziehe ich die Mühle einem Stresstest.  >:(

Grüße
ext4

ext4

  • Gast
Re: Update über Synaptic - drakconf
« Antwort #28 am: 01.März.2016, 14:17:14 »
Da ich unter Linux und Windows die SD-Karte nicht mehr formatieren konnte, habe ich es mit dem Tool SD-Formatter probiert.

Jetzt hat die Karte wieder knapp 15 GB und - was noch viel wichtiger ist - sie wird wieder in GParted zum Formatieren bereitgestellt.

Jetzt kann eine Neuinstallation beginnen. Werde mal diese ISO testen.

PS: Immer bescheiden, wenn zwei Fehler (Verknüpfung mit "drakconf" und zerschossene SD-Karte) gleichzeitig auftreten.

Grüße
ext4