Autor Thema: CD mount  (Gelesen 4657 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Dackel

  • Beiträge: 51
  • PCLOS Forum!!
CD mount
« am: 23.Januar.2016, 11:53:41 »
Zitat
Error mounting system-managed device /dev/sr0: Command-line `mount "/media/cdrom"' exited with non-zero exit status 32: mount: wrong fs type, bad option, bad superblock on /dev/sr0,
       missing codepage or helper program, or other error

       In some cases useful info is found in syslog - try
       dmesg | tail or so.

Ich frag mich, warum er nichtmal die PCLin CD mounten kann, wie löse ich das jetzt?

Offline Leiche

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 607
  • Gott weiß, ich bin kein Engel
    • Tipps und Tricks
Re: CD mount
« Antwort #1 am: 23.Januar.2016, 12:04:42 »
Versuch mal eine andere CD, nicht das deine CD einen Fehler hat...

Regards
Daniel

Offline Dackel

  • Beiträge: 51
  • PCLOS Forum!!
Re: CD mount
« Antwort #2 am: 23.Januar.2016, 12:12:42 »
ist leider allgemeiner Fehler

EDIT:
 ??? zu schnell abegschickt, kann man Posts nicht in gewissem Zeitraum editieren?
Die geprüfeten CDs sehen makellos aus, funzen auch so auf diesem PC, nur nicht über PCLin Oberfläche
« Letzte Änderung: 23.Januar.2016, 20:04:35 von Leiche »

Offline Leiche

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 607
  • Gott weiß, ich bin kein Engel
    • Tipps und Tricks
Re: CD mount
« Antwort #3 am: 23.Januar.2016, 20:07:17 »
Also dat versteh ich jetzt nicht wirklich...
Wenn ich eine CD einlege öffnet sich der Dateimanager in der Regel und fragt was gemacht werden soll, soll heißen das Medium wird automatisch eingehängt. Welsche Benutzeroberfläche werkelt den bei Dir?

Regards
Daniel

Offline Der Hausmeister

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 158
    • the best - linux for ever
Re: CD mount
« Antwort #4 am: 23.Januar.2016, 23:32:24 »
ist leider allgemeiner Fehler

EDIT:
 ??? zu schnell abegschickt, kann man Posts nicht in gewissem Zeitraum editieren?
Die geprüfeten CDs sehen makellos aus, funzen auch so auf diesem PC, nur nicht über PCLin Oberfläche

habe die Zeit mal auf 15 Minuten erhöht (ist ja immer noch in der Testphase)

ext4

  • Gast
Re: CD mount
« Antwort #5 am: 24.Januar.2016, 16:25:24 »
habe die Zeit mal auf 15 Minuten erhöht (ist ja immer noch in der Testphase)
Klinke mich mal ein:
15 Minuten - das ist ein guter Kompromiss.

Grüße
ext4

Offline Dackel

  • Beiträge: 51
  • PCLOS Forum!!
Re: CD mount
« Antwort #6 am: 01.Februar.2016, 17:16:15 »
Oberfläche ist LXDE

Offline Leiche

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 607
  • Gott weiß, ich bin kein Engel
    • Tipps und Tricks
Re: CD mount
« Antwort #7 am: 01.Februar.2016, 18:47:58 »
Von hier oder aus dem Mutterforum, welche Version genau?

Offline Dackel

  • Beiträge: 51
  • PCLOS Forum!!
Re: CD mount
« Antwort #8 am: 03.Februar.2016, 18:55:03 »
 2015-11 Version Deutsch 64bit (hab ich auf CD gepinselt)

übrigens komm ich nu bei den Downloadlinks wieder auf Ami-Seite (?)

Offline Leiche

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 607
  • Gott weiß, ich bin kein Engel
    • Tipps und Tricks
Re: CD mount
« Antwort #9 am: 03.Februar.2016, 19:17:43 »
Sorry, aber da bin ich jetzt überfragt, wie gesagt werden hier die CD gemountet automatisch. Was hier schon mal passiert ist das mein Laufwerk vergessen wird, so das ich nur noch das system neu starten kann um wieder auf das Laufwerk zuzugreifen.

Die Downloadlinks sind deaktiviert bzw vom server genommen worden. Willst Du eine neuere Version, so musst Du Dich mit den Community Iso's begnügen.

An neuen offiziellen Iso's wird zur Zeit gearbeitet, aber hier heißt es es ist fertig, wenn es fertig ist ;)

Regards
Daniel

Offline Dackel

  • Beiträge: 51
  • PCLOS Forum!!
Re: CD mount
« Antwort #10 am: 18.Februar.2016, 22:23:12 »
Auch Kernel-Update half nicht...

komikerweise klappt Brennen neuer CDs/DVDs hervorragend

Offline Leiche

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 607
  • Gott weiß, ich bin kein Engel
    • Tipps und Tricks
Re: CD mount
« Antwort #11 am: 19.Februar.2016, 09:20:54 »
Das gleiche hatte ich jetzt auch mit meinen alten Rechner und er wollte perdu nicht die DVD+RW, könnte daß das Problem sein? Es gibt ja DVD-RW auch noch...

Regards
Daniel

Offline pinguin4488

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 980
  • Geschlecht: Männlich
  • PCLinuxOS....weil es einfach besser ist.
Re: CD mount
« Antwort #12 am: 19.Februar.2016, 09:46:17 »
Kann sein das es am Laufwerk liegt.
Heute besteht kein Unterschied mehr zwischen einer DVD-R und einer DVD+R. Lediglich Brenner, die vor 2003 gekauft wurden, können mit der DVD+R nicht richtig umgehen. Inzwischen sind aber alle später hergestellten DVD-Brenner sowohl mit der DVD-R als auch mit der DVD+R-Variante kompatibel.

Weitere Info https://de.wikipedia.org/wiki/DVD%C2%B1R

Gruß
Albert
« Letzte Änderung: 19.Februar.2016, 09:51:08 von pinguin4488 »
   

Nur der Fragenden Menschen kann geholfen werden.

Offline Dackel

  • Beiträge: 51
  • PCLOS Forum!!
Re: CD mount
« Antwort #13 am: 23.Februar.2016, 20:17:01 »
es sind alle CDs betroffen, egal was... auch die zuvor auf dem Laufwerk gebrannten.

Aber wenn ich wenn ich über den PC Man Dateimanager ne Datei suche, findet der oft ne Verlinkung, und dann krieg ich
1. massig Einträge
2. Kreisverlinkungen (z.B. dev/fd13/dev/fd13/dev/fd13...)
vielleicht hängts ja daran

Offline Dackel

  • Beiträge: 51
  • PCLOS Forum!!
Re: CD mount
« Antwort #14 am: 10.August.2016, 19:14:52 »
Ach ja, dieser "Spass" ist auch noch nicht gelöst