Autor Thema: Cinnamon  (Gelesen 4240 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Joe

  • Mit PCLinuxOS holt ihr mehr aus eurem Computer/Lappi raus!
  • Beiträge: 900
Cinnamon
« am: 19.Dezember.2014, 16:51:56 »
Informationen zu Cinnamon: http://de.wikipedia.org/wiki/Cinnamon_%28Desktop-Umgebung%29

Ich habe zur Zeit Cinnamon als Standard Desktop Umgebung installiert, jediglich zum Paket Bau üben habe ich MATE auf ein und den selben Computer. Auf mein anderen Computer habe ich auch Cinnamon installiert, und mit netten Spielen versehen.

Joe

Offline Rainer

  • Beiträge: 10
  • PCLOS Forum!!
Re: Cinnamon
« Antwort #1 am: 12.Dezember.2015, 17:12:08 »
Moin Joe,

ich habe die LDXE Version von euch heruntergeladen und werde die mal auf eine separate Platte installieren. Dann möchte ich gerne auf den Cinnamon umsteigen. Sollte ich da etwas beachten oder kann ich das einfach nachinstallieren?.

Ich freue mich, daß ich wieder ein de Forum für PCLINUXOS gefunden habe.
Hatte es früher schon einmal. Ist meiner Meinung nach am problemlosesten von allen Distros.

SY
Rainer

Offline Leiche

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 616
  • Gott weiß, ich bin kein Engel
    • Tipps und Tricks
Re: Cinnamon
« Antwort #2 am: 12.Dezember.2015, 18:05:32 »
Sollte Problemlos gehen, wenn Du LXDE installiert hast, startest Du Synaptic, akualisierst die Paketliste,  und suchst nach task-cinnamon, installierst anbei die Aktualisierungen.

Regards
Daniel

Offline Rainer

  • Beiträge: 10
  • PCLOS Forum!!
Re: Cinnamon
« Antwort #3 am: 17.Dezember.2015, 15:07:19 »
Hi Daniel,
bin deiner Anweisung gefolgt. Die Installation verlief auch fehlerfrei.
Cinnamon stürzt aber beim Start immer ab und geht in einen Rückfallmodus.
Neustart sowie Start als Root haben nicht geholfen.
Eine Idee?

SY
Rainer

martinh

  • Gast
Re: Cinnamon
« Antwort #4 am: 17.Dezember.2015, 15:33:45 »
Hi Rainer,
Was fuer eine Grafikkarte hast du ?
Bei mir geht das auch in den Rueckfallmodus, da ich keine
Karte habe die 3D-beschleunigung und opengl richtig unterstuezt :(
Deswegen benutz ich das auch nicht...
gruesse,
martin

Offline Rainer

  • Beiträge: 10
  • PCLOS Forum!!
Re: Cinnamon
« Antwort #5 am: 17.Dezember.2015, 15:49:49 »
Hallo Martin,

ich habe eine Geforce 210 mit Treiber 340.76
Das sollte also nicht das Problem sein.

SY
Rainer

martinh

  • Gast
Re: Cinnamon
« Antwort #6 am: 17.Dezember.2015, 16:01:27 »
Kanns du dies in ein Terminal eingeben: glxinfo | grep render
und die Ausgabe hier posten ?
Danke !

Offline Rainer

  • Beiträge: 10
  • PCLOS Forum!!
Re: Cinnamon
« Antwort #7 am: 17.Dezember.2015, 17:12:17 »
Martin,

hier die Ausgabe.

Rainer

martinh

  • Gast
Re: Cinnamon
« Antwort #8 am: 17.Dezember.2015, 17:45:38 »
Vielleicht liegts hier dran:
Zitat
Compiz

Da Cinnamon die Fensterverwaltung Muffin nutzt, ist es nicht möglich, es zusammen mit Compiz zu verwenden. Der Start von Compiz Fusion (z.B. durch das Fusion Symbol) verursacht einen Absturz.

Auf Daniel's iso hat er ja Compton mit drauf (oben rechts der gruene knopf, wenn
ich mich recht erinnere), vielleicht hilfts das auszuschalten ?

Offline Rainer

  • Beiträge: 10
  • PCLOS Forum!!
Re: Cinnamon
« Antwort #9 am: 17.Dezember.2015, 17:53:29 »
Danke für die Mühe, ich werde es ausprobieren und dann berichten.

SY
Rainer

Offline Leiche

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 616
  • Gott weiß, ich bin kein Engel
    • Tipps und Tricks
Re: Cinnamon
« Antwort #10 am: 17.Dezember.2015, 17:58:40 »
Ja das könnte sein das dieser dazwischen funkt, schau mal ob Du die compton_start.desktop mit in ~/config/autostart vorhanden ist.

ls ~/.config/autostartgibt Auskunft, wenn ja mit
rm ~/.config/autostart/compton_start.desktopentfernen...

ABERRRRR
Was wurde denn alles mitinstalliert?
Ausgabe was Installiert wurde kannst Du ueber Synaptic>Datei>History in Erfahrung bringen, denn wohlmoeglich musst Du den Compton aktivieren, wenn er nicht von Haus aus laeuft.
Ob compton laeuft, kannst Du einfach mit
pidof comptonermitteln, wird eine Zahl ausgegeben ist compton aktiv.

Regards
Daniel

Offline Rainer

  • Beiträge: 10
  • PCLOS Forum!!
Re: Cinnamon
« Antwort #11 am: 17.Dezember.2015, 18:59:15 »
Hallo,

so, ich habe erstmal Comton mit Synaptic deinstalliert und die angegebene Datei in autostart gelöscht. Ich konnte im Comton Manager das Autostart (war auf AN) nicht ändern.
Hat aber nichts gebracht. Cinnamon stürzt immer noch ab.

Könnte ein erneutes installieren von Cinnamon helfen?

Rainer



martinh

  • Gast
Re: Cinnamon
« Antwort #12 am: 17.Dezember.2015, 19:23:54 »
Könnte ein erneutes installieren von Cinnamon helfen?

Rainer

Ist ein Versuch wert !

Offline Rainer

  • Beiträge: 10
  • PCLOS Forum!!
Re: Cinnamon
« Antwort #13 am: 18.Dezember.2015, 14:56:41 »
Hallo Allerseits,

habe mal folgendes versucht: Das offizielle LXDE auf einer neuen Rootpartion installiert, upgedatet und dann task-cinnamon ausgeführt. Zunächst kein Erfolg. Cinnamon stürzte immer ab, Rückfallmodus. Dann, nachdem 6. oder 7. Versuch, startete Cinnamon. Allerdings hakelte es an einigen Stellen. Firefox z.B. lies sich nicht mehr starten.
Seit heute morgen ist nun wieder alles beim Alten. Cinnamon stürzt ab.
Zusätzlich komme ich nicht mehr an das ursprüngliche OS. Weder durch Supergrub noch sonstwie.

Werde erstmal MATE benutzen und zusätzlich ein Testsystem anlegen.

Vielen Dank für eure Mühe

SY
Rainer 

Offline Rainer

  • Beiträge: 10
  • PCLOS Forum!!
Re: Cinnamon
« Antwort #14 am: 20.Dezember.2015, 19:50:29 »
Hallo Allerseits,

hatte Erfolg.
Habe eure LXDE als 32bit neu installiert und sofort im Anschluß task-cinnamon ausgeführt.
Läuft im Augeblick ohne erkennbare Probleme.
Werde morgen mal das Update durchführen.

SY
Rainer