Autor Thema: LXAutoStart für LXDE  (Gelesen 3168 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Leiche

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 616
  • Gott weiß, ich bin kein Engel
    • Tipps und Tricks
LXAutoStart für LXDE
« am: 22.März.2015, 23:43:43 »
Hier ein Programm, basierend auf GTKDialog und YAD erstellt von mir...
LXAutostart

Nutze ich auch unter KDE ;), jedoch muss man dann das Script anpassen, als Beispiel:
#!/bin/bash
#
Encoding=UTF-8
#======================================
#LX-Autostart based on a idea by Paul Arnote [parnote]
#created by Daniel Meiß-Wilhelm [leiche]
#License GPL
#Website http://www.pclinuxos.com
#LX-Autostart is a simple way to start your favorite
#applications automaticly, when LXDE starts up.
#======================================
# (en)Add entries here to set up applications to automatically
# start whenever you start the desktop.
# (de)Fügen Sie hier ihre Anwendungen ein, die Sie automatisch
# starten wollen, wenn die Arbeitsfläche startet.
#======================================
# (en)Add your program in a new line. As sample:
# (de)Geben Sie ein Programm in einer neuen Zeile ein. Als Beispiel: 
###################################
# wbar -pos top --above-desk &           
###################################
# (en)Don't forget the ampersand (&) sign.
# You can activate or stop an application with a "#".
# (de)Vergessen Sie nicht das Und (&) Zeichen.
# Sie können Anwendungen starten oder deaktivieren mit "#".
#======================================
# (en) Wait 10 seconds before starts up.
# (de) 10 Sekunden warten bis zum starten.
# compton_start &
#####################################
sleep 10
if [ `inxi -S | grep Desktop | cut -d " " -f 13` = "KDE" ]; then
exit 0
else
#
#wbar &
#gkrellm &
xbindkeys &
enable_X11_numlock &
copyq &
##########################################
# (en)be sure, you have installed acme ###
# (de) stellen Sie sicher, das acme ######
# installiert ist ########################
#acme &
#batti &
qasmixer -t &
mate-power-manager &
/home/daniel/Entwicklung/MENU/menu &
/home/daniel/Entwicklung/lxde-info/lxde-wallpaper-changer &
fi

Alles was nach
if [ `inxi -S | grep Desktop | cut -d " " -f 13` = "KDE" ]; then
exit 0
else

kommt ist für LXDE. Und statt exit 0, kann man auch Befehle für KDE einsetzen, wie zum Beispiel:
/home/daniel/Entwicklung/MENU/menu &

Offline pinguin4488

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 980
  • PCLinuxOS....weil es einfach besser ist.
Re: LXAutoStart für LXDE
« Antwort #1 am: 22.März.2015, 23:57:54 »
Hatte schon selber mal geguckt nach so was für lxde, werde es Morgen mal auf mein Laptop  machen.
Sind verschiedene Progs die ich sonst händisch aufrufen muss.
   

Nur der Fragenden Menschen kann geholfen werden.

Offline pinguin4488

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 980
  • PCLinuxOS....weil es einfach besser ist.
Re: LXAutoStart für LXDE
« Antwort #2 am: 23.März.2015, 18:09:48 »
Das script LXAutostart für lxde muss im lxde nicht mehr ausgeführt werden, ist da schon fix und fertig drin.
   

Nur der Fragenden Menschen kann geholfen werden.

Offline Leiche

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 616
  • Gott weiß, ich bin kein Engel
    • Tipps und Tricks
Re: LXAutoStart für LXDE
« Antwort #3 am: 23.März.2015, 19:47:38 »
Weiß ich..., wollte nur noch mal die Bedienung darstellen ;)

Offline pinguin4488

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 980
  • PCLinuxOS....weil es einfach besser ist.
Re: LXAutoStart für LXDE
« Antwort #4 am: 23.März.2015, 20:01:54 »
Nur ausprobieren in eine VM mit FullMonty will ich es noch.
Genauso mit die Hintergrund Bilder.
Mal sehen was dabei heraus kommt.
   

Nur der Fragenden Menschen kann geholfen werden.