Autor Thema: kein Booten nach Neuinstallation: no boot partition..  (Gelesen 249 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline AntonH

  • Beiträge: 5
  • PCLOS Forum!!
Hallo an alle, 
bin ganz neu hier und leider nicht sehr bewandt was Linux anbetrifft. Bitte schon im Voraus um Geduld und Nachsicht.
Habe gestern abend erfolglos versucht pclos KDE auf einem 2014-Acer-Notebook als alleiniges OS zu installieren. Zuerst ln Legacy- danach in UEFI-Modus mit secure boot ausgeschaltet. Der Installationsprozess lief immer komplett und ohne Zwischefälle durch, Grub wird ebenfalls installiert, der anschließende Neustart bleibt wegen der fehlenden Bootpartion hängen.
Hatte schon KAOS, OpenSuse, Debian 9 testing und jetzt Manjaro ohne Probleme installieren können. Kann heute und morgen nicht an das Notebook, werde mich anschließend damit beschäftigen.
Danke schon mal für eure Hilfe.

Offline Leiche

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 616
  • Gott weiß, ich bin kein Engel
    • Tipps und Tricks
Re: kein Booten nach Neuinstallation: no boot partition..
« Antwort #1 am: 22.Juni.2017, 17:29:34 »
Guten Tag und willkommen im Forum.

Wenn Du die Legacy Variante nimmst, musst Du die BOOTOption von CD nehmen ohne EFI Support.
http://www.pclinuxos.com/forum/index.php/topic,141109.msg1205398.html#msg1205398

Ansonsten müsstest Du zuvor eine Partition anlegen für den Bootloader mit EFI SUpport und eventuell diesen Beitrag berherzigen
http://www.pclinuxos.com/forum/index.php/topic,141109.msg1206473.html#msg1206473

Regards
Daniel

Offline AntonH

  • Beiträge: 5
  • PCLOS Forum!!
Re: kein Booten nach Neuinstallation: no boot partition..
« Antwort #2 am: 23.Juni.2017, 19:54:45 »
Danke Daniel,

mit der zweiten Methode hat es geklappt. Läuft flüssiger als Manjaro, beide mit KDE.

Einen schönen Abend.

Anton