Autor Thema: Die Zukunft von LXDE  (Gelesen 387 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Brösel

  • Beiträge: 4
  • PCLOS Forum!!
Die Zukunft von LXDE
« am: 14.März.2017, 19:56:49 »
Hallo zusammen.
Nachdem ich gaaanz lange PCLinuxOS mit KDE genutzt habe und mir KDE 5 Plasma nicht zusagt, bin ich auf MATE ausgewichen. Zwischenzeitlich hatte ich mir auch PCLinuxOS in der LXDE Variante angesehen, welches mir auch sehr gut gefallen hat. Mir stellt sich die Frage ob LXDE auf gtk3 portieren wird ( so wie es bei MATE der Fall ist ), oder ob es in absehbarer Zukunft nur noch LXQT geben wird. Ist LXQT schon so weit entwickelt, das es stabil läuft ? Oder sollte man lieber noch LXDE installieren/nutzen ? Wie lange wird es dafür noch updates geben ? Könnt ihr ein wenig Licht ins Dunkel bringen ?

Danke und Greetz : Uwe

martinh

  • Gast
Re: Die Zukunft von LXDE
« Antwort #1 am: 14.März.2017, 23:02:19 »
Hallo !

Also, ich dachte immer das die LXDE Leuts zu LXQt Leuts geworden sind und
das LXDE nur noch Sicherheitsupdates kriegt und an sich nicht weiter entwickelt wird.
So, jetzt wo du das geschrieben hast, dachte ich mir das ich mir mal die LXDE Homepage
mir mal wieder anschau (der Blog war immer gut) - und siehe da !
Alles in neuem Design, es scheint mir vielleicht tut sich da wieder vermehrt was ?
Jetzt weiss ich es auch nicht ...  ;D