Autor Thema: Was haltet ihr von KDE 5 ?  (Gelesen 755 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Brösel

  • Beiträge: 4
  • PCLOS Forum!!
Was haltet ihr von KDE 5 ?
« am: 05.März.2017, 19:51:39 »
Hi zusammen

Ich hatte mir gestern mal das neue KDE 5 2017.3 ISO gezogen und mir angeschaut, und irgendwie bin ich total enttäuscht. Rein von der Optik gefällt mir das überhaupt nicht. Schade eigentlich, denn KDE 4.8 fand ich gelungen und lief auch stabil. Das es etwas länger zum booten brauchte war da nicht so schlimm. Bin dann kurzerhand auf das MATE 2017.2 Iso ausgewichen, welches auf meinem Hauptrechner läuft mit dem ich hier gerade schreibe.
Was haltet ihr von KDE in der 5er Version ?

Greetz : Uwe

Offline Leiche

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 619
  • Gott weiß, ich bin kein Engel
    • Tipps und Tricks
Re: Was haltet ihr von KDE 5 ?
« Antwort #1 am: 06.März.2017, 06:20:20 »
Jetzt nur abgesehen von der Optik etwas fest zu machen finde ich zu einfach.
Du kannst doch die Optik deiner Bedürfnisse anpassen. Mir persönlich gefällt KDE seit 4.4 nicht mehr.
Es ist zu bullig, wenn updates kommen, dann sind das immer mehrere 100 MB (minimum x6). Teilweise einfach zu erreichende Konfigurationen wurden in das Kontrollzentrum verlegt, wo man jedesmal suchen muss.

Optisch ist KDE einfach super, wenn man das richtige Thema auswählt. Ich jedoch habe mich an LXDE bzw jetzt an LXQT gewöhnt. Einfach, schnell und nach belieben zu gestalten...

Regards
Daniel

Offline minidiegi

  • Beiträge: 15
  • PCLOS Forum!!
Re: Was haltet ihr von KDE 5 ?
« Antwort #2 am: 06.März.2017, 08:23:58 »
Also ich habe mir im letzten Jahr bis auf LXQD alle WMs mal näher angeschaut, sogar Deepin war mal auf der Platte.
Jetzt bin ich wieder bei Plasma 5. :)
Warum? Selbst mit meinem (wenigen)4 GB Arbeitsspeicher und alter Quad Core läuft es rund und zügig.  ;D
Bei den Einstellungen ist natürlich PCLOS noch etwas verzweigter als die meisten anderen Distries.
Bei den heutigen Downloadraten sind die etwas größeren Updates meiner Meinung nach auch kein Thema mehr.

Nichts desto trotz, im Zweifel alles Geschmackssache. 8)

martinh

  • Gast
Re: Was haltet ihr von KDE 5 ?
« Antwort #3 am: 14.März.2017, 23:08:37 »
Hmmm ... habe mein Laptop's CMOS repariert und dachte mir ich
tu mal kde5 drauf um zu gucken was damit inzwischen ist.
Muss sagen, wesentlich besser als die Preview iso.
Meiner Meinung nach viel zu viele Programme vorinstalliert, aber
kann man ja weg machen.
Allerdings hat sehr lange zum installieren gebraucht... ungewoehnlich fuer
PClos, und bootet nicht ganz so schnell (allerdings ist mein Rechner alt und
hat ein single-core von ganzen 1.86GHz und max. 2 GB RAM, darf mich also
nicht beschweren das da trotz allem kde5 recht zuegig laeuft).
Allerdings ist LXDE natuerlich Ressourcenfreundlicher !
Dazu kamen ganze 324 MB an Updates, obwohl das Iso nur 2 Wochen alt ist.
Das ist schon viel...
Aber ich werde es mal eine weile laufen lassen, schaun wer mal !

Offline minidiegi

  • Beiträge: 15
  • PCLOS Forum!!
Re: Was haltet ihr von KDE 5 ?
« Antwort #4 am: 15.März.2017, 09:17:05 »

und bootet nicht ganz so schnell (allerdings ist mein Rechner alt und
hat ein single-core von ganzen 1.86GHz und max. 2 GB RAM, darf mich also
nicht beschweren das da trotz allem kde5 recht zuegig laeuft).

Der Bootvorgang bis zum Login hat ja nichts mit dem WM zu tun, dort könntest du ja sogar noch auswählen welcher gestartet werden soll.
Bei den Updates wäre dann noch zu klären, ob sie vom System oder von Plasma 5 gekommen sind. Wobei diese paar MB meiner Meinung nach zu vernachlässigen sind.
So ganz nebenbei verbraucht bei mir Gnome 3 mehr Arbeitsspeicher als Plasma 5.

martinh

  • Gast
Re: Was haltet ihr von KDE 5 ?
« Antwort #5 am: 15.März.2017, 10:06:54 »

und bootet nicht ganz so schnell (allerdings ist mein Rechner alt und
hat ein single-core von ganzen 1.86GHz und max. 2 GB RAM, darf mich also
nicht beschweren das da trotz allem kde5 recht zuegig laeuft).

Der Bootvorgang bis zum Login hat ja nichts mit dem WM zu tun, dort könntest du ja sogar noch auswählen welcher gestartet werden soll.
Bei den Updates wäre dann noch zu klären, ob sie vom System oder von Plasma 5 gekommen sind. Wobei diese paar MB meiner Meinung nach zu vernachlässigen sind.
So ganz nebenbei verbraucht bei mir Gnome 3 mehr Arbeitsspeicher als Plasma 5.

Das mit den Updates stimmt schon, waren natuerlich Proramme wie Thunderbird etc
dabei, das macht schon viel aus (eben weil so viel vorinstalliert ist).

Wegen dem booten, wenn ich die lxde oder xfce aufspiele bootet das bis zum
Loginschirm trotzdem etwas schneller.
Kommt mir zumindest so vor, allerdings geb ich dir auch da recht, vielleicht
ist auf der kde5 iso einfach mehr was beim booten gestartet wird...

Offline planlos

  • Beiträge: 502
    • the best linux for ever
Re: Was haltet ihr von KDE 5 ?
« Antwort #6 am: 15.März.2017, 13:15:56 »
ich hatte die 5 eine Weile auf dem Laptop (Toshiba)
es waren wohl die Kleinigkeiten, die mich wieder auf die 4 zurückkehren liessen
aber wenn ich zurückdenke, gab es auch große Probleme beim Wechsel von 3 auf 4
schaun wir mal

Es sind die kleinen Dinge, die das Leben schön machen, jemanden aber auch zum Verzweifeln bringen können.
Kernel 4.11.3-pclos2 - Intel(R) Pentium(R) CPU G3220 @ 3.00GHz - RAM: 16 GB - nVidia GeForce 9400 GT