Autor Thema: Erfahrung mit SSD?  (Gelesen 1011 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Franzisskuss

  • Gast
Erfahrung mit SSD?
« am: 24.Oktober.2016, 19:58:04 »
Servus alle PCLOSler,
ich hab mir jetzt auch mal ne SSD gegönnt. Darauf möchte ich eben PCLOS (KDE) installieren. Es ist keine große Platte, sondern eben nur eine mit 32GB für das System.
Nun meine Fragen dazu:
Behandle ich die SSD wie eine normale Festplatte (formatieren etc)?
Gibt es irgendetwas ganz besonderes zu beachten?
Kann ich evtl meine bestehende Systempartition einfach clonen?
....Oder ist es doch einfacher neu aufzusetzen?
Bin für jede Unterstützung dankbar....

Offline Leiche

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 619
  • Gott weiß, ich bin kein Engel
    • Tipps und Tricks
Re: Erfahrung mit SSD?
« Antwort #1 am: 24.Oktober.2016, 20:51:09 »
Habe meine normal formatiert und partitioniert, das System neu aufgespielt und die Home via cp Befehl kopiert...
df
Dateisystem    Größe Benutzt Verf. Verw% Eingehängt auf
/dev/root        36G    7,3G   27G   22% /
/dev            3,7G    884K  3,7G    1% /dev
none            3,7G     18M  3,7G    1% /dev/shm
/dev/sda3       400G    203G  177G   54% /home
Alle Angaben ohne Gewähr.
Ich würde das System neu aufspielen, die Home hast Du separat? 32 GB ist ja nicht wirklich viel

Regards
Daniel

Franzisskuss

  • Gast
Re: Erfahrung mit SSD?
« Antwort #2 am: 25.Oktober.2016, 19:19:59 »
Wie gesagt, ich will nur das System auf der SSD haben, der Rest (Home) soll (probeweise) noch auf ner normalen HDD eingehängt werden...
Werde das am Wochenende mal probieren....
Danke erst mal!

Offline gb

  • Paketbäcker
  • *
  • Beiträge: 17
Re: Erfahrung mit SSD?
« Antwort #3 am: 25.Oktober.2016, 20:55:47 »
Ich kann jetzt nicht fürs Nachrüsten sprechen, aber in meinem Laptop war von Anfang an eine drin. Hab nie Probleme gehabt, einfach installiert und fertig. Läuft eventuell geringfügig langsamer, als normal, aber das liegt daran, dass das System bei mir vollverschlüsselt ist.