Autor Thema: Softmaker Freeoffice  (Gelesen 534 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Rainer

  • Beiträge: 10
  • PCLOS Forum!!
Softmaker Freeoffice
« am: 25.Mai.2016, 22:08:07 »
Moin,
nach Neuinstallation von 2016.03 lässt sich Softmaker Freeoffice zwar installieren, (nur auf der Konsole mit rpm und --nodeps) und die Icon erscheinen auch auf dem Desktop und im Büroprogramme-Menü. Aber keines der Programme started.
Bei einem Versuch ohne --nodeps gibt es eine Fehlermeldung. (siehe Bild)
Synaptic hat die Biblioteken nicht.
Ein Lösungsvorschlag?


Offline Leiche

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 606
  • Gott weiß, ich bin kein Engel
    • Tipps und Tricks
Re: Softmaker Freeoffice
« Antwort #1 am: 26.Mai.2016, 11:49:32 »
Nimm apt-get install soft....rpm , das installiert die benötigten Abhängikeiten gleich mit...

Regards
Daniel

ps. Das Tool rpm_installer (enthalten in der Synaptic) installiert Dir auch Softmaker Freeoffice...

Offline Rainer

  • Beiträge: 10
  • PCLOS Forum!!
Re: Softmaker Freeoffice
« Antwort #2 am: 26.Mai.2016, 14:54:08 »
Moin Daniel,

das war's. Herzlichen Dank.
Nach  apt-get -fix-broken install
läuft alles wie immer.