Autor Thema: Pepper Flash statt Adobe: So bringen Sie das Chrome-Plug-in zum Linux-Firefox  (Gelesen 2257 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline planlos

  • Beiträge: 498
    • the best linux for ever
Zitat
Obwohl Adobe Flash bereits angezählt ist, hält es sich im Web erstaunlich hartnäckig. Neue Linux-Versionen von Flash gibt es nur in Form von Pepper-Flash für Google Chrome. Dieses Plug-in kann auch unter Firefox arbeiten.

weiter lesen >>>


Kernel 4.11.3-pclos2 - KDE: 4.14.18 - Intel(R) Pentium(R) CPU G3220 @ 3.00GHz - RAM: 8 GB - Xeon E3-1200 v4th Gen Core Processor Integrated Graphics Controller

martinh

  • Gast
Guck mal in Synaptic ... da hat's "pepperflash" und den "freshplayerplugin",
und schon geht's einem besser  :D

Offline planlos

  • Beiträge: 498
    • the best linux for ever
das kannte ich schon, aber bei Firefox



also irgend wie ist da noch was faul

nachdem ich danncp /usr/lib/mozilla/plugins/libfreshwrapper-flashplayer.so ~/.mozilla/plugins/ausgeführt hatte, startete auch das Spiel

darauf soll jemand kommen


Kernel 4.11.3-pclos2 - KDE: 4.14.18 - Intel(R) Pentium(R) CPU G3220 @ 3.00GHz - RAM: 8 GB - Xeon E3-1200 v4th Gen Core Processor Integrated Graphics Controller

Offline Wolle1956

  • Beiträge: 133
  • Immer auf der Suche nach Eingebungen ...

nachdem ich danncp /usr/lib/mozilla/plugins/libfreshwrapper-flashplayer.so ~/.mozilla/plugins/ausgeführt hatte, startete auch das Spiel

darauf soll jemand kommen

Ein ~/.mozilla/plugins/ gibt es aber bei mir nicht. :(

Zur Auswahl hätte ich

~/.mozilla/extensions                               # leer
~/.mozilla/firefox/xxxxxxxx.default/extensions/     # hier sind ein paar Erweiterungen drin (about:addons Erweiterungen)

Unter about:addons Plugins sind 2 Flashplayer gelistet: 21.0.0.216 (21.0 r0) und (11.2.202.621 (11.2 r202)
Firefox scheint aber nur den 11er zu nehmen.

Muss ich den 11er entfernen? Habe ich schon probiert, aber dann findet er keinen Flash.
Muss ich jetzt das o.g. kopieren, falls ja, wohin?
Muss ich ~/.mozilla/plugins selbst anlegen
Mein Hauptsystem:
ASUS Z170 A - i5 6600K mit int. Grafik HD 530 - 16 GB DDR4 - TechniSat SkyStar 2 (DVB-S2) (PCI-alte Rev.) - 2 x SSD (sda/sdb) - 2 x HD (sdc/sdd) - SATA-DVD und IDE->USB-DVD (beide intern) - Monitor: iiyama XUB3490WQSU 34" 21:9 (3440x1440 matt) - Canon Pixma ip4000 und mx925 - HP Scanjet G4050 - Yamaha Verstärker mit Plattenspieler

Kernel 4.9.13

Offline planlos

  • Beiträge: 498
    • the best linux for ever
"pepperflash" und den "freshplayerplugin" sind installiert?
wenn ~/.mozilla/plugins nicht existiert, anlegen und dann Daumen drücken :D
bei mir ist Shockwaveflash 11, 20 und 21 gelistet


Kernel 4.11.3-pclos2 - KDE: 4.14.18 - Intel(R) Pentium(R) CPU G3220 @ 3.00GHz - RAM: 8 GB - Xeon E3-1200 v4th Gen Core Processor Integrated Graphics Controller

Offline Wolle1956

  • Beiträge: 133
  • Immer auf der Suche nach Eingebungen ...
"pepperflash" und den "freshplayerplugin" sind installiert?

Ja, es werden ja beide Shockwaves gelistet.

Zitat
wenn ~/.mozilla/plugins nicht existiert, anlegen und dann Daumen drücken :D
bei mir ist Shockwaveflash 11, 20 und 21 gelistet

Warum kann ich den 11er nicht deaktivieren?
Wenn ich ihn deaktiviere, deaktiviert er den 21er mit. Ist der von 11er abhängig?

Also "Anno-Online" (meiner Freundin) läuft. Dazu brauchte es vorher extra den Chromium. :D

Danke.

Und jetzt mache ich mich fertig für's Weinfest.  8)
Ciao
Mein Hauptsystem:
ASUS Z170 A - i5 6600K mit int. Grafik HD 530 - 16 GB DDR4 - TechniSat SkyStar 2 (DVB-S2) (PCI-alte Rev.) - 2 x SSD (sda/sdb) - 2 x HD (sdc/sdd) - SATA-DVD und IDE->USB-DVD (beide intern) - Monitor: iiyama XUB3490WQSU 34" 21:9 (3440x1440 matt) - Canon Pixma ip4000 und mx925 - HP Scanjet G4050 - Yamaha Verstärker mit Plattenspieler

Kernel 4.9.13

Offline Wolle1956

  • Beiträge: 133
  • Immer auf der Suche nach Eingebungen ...
Nach der Neuinstallation (PCLinuxOS komplett), sind jetzt Shockwave 11, 13 und 21 gelistet.  ???
Ich kapier's nicht. Kann man denn nicht ausschließlich den 21er nutzen?
Mein Hauptsystem:
ASUS Z170 A - i5 6600K mit int. Grafik HD 530 - 16 GB DDR4 - TechniSat SkyStar 2 (DVB-S2) (PCI-alte Rev.) - 2 x SSD (sda/sdb) - 2 x HD (sdc/sdd) - SATA-DVD und IDE->USB-DVD (beide intern) - Monitor: iiyama XUB3490WQSU 34" 21:9 (3440x1440 matt) - Canon Pixma ip4000 und mx925 - HP Scanjet G4050 - Yamaha Verstärker mit Plattenspieler

Kernel 4.9.13

Offline Wolle1956

  • Beiträge: 133
  • Immer auf der Suche nach Eingebungen ...
Inzwischen funktioniert alles ganz normal.

libfreshwrapper-flashplayer.so kann aus /.mozilla/plugins entfernt werden (falls vorhanden).

Dann alle Flashes deinstallieren und entweder flash-plugin oder pepperflash installieren. Dann ist nur einer auf der Platte (im System).
« Letzte Änderung: 22.September.2016, 18:14:21 von Wolle1956 »
Mein Hauptsystem:
ASUS Z170 A - i5 6600K mit int. Grafik HD 530 - 16 GB DDR4 - TechniSat SkyStar 2 (DVB-S2) (PCI-alte Rev.) - 2 x SSD (sda/sdb) - 2 x HD (sdc/sdd) - SATA-DVD und IDE->USB-DVD (beide intern) - Monitor: iiyama XUB3490WQSU 34" 21:9 (3440x1440 matt) - Canon Pixma ip4000 und mx925 - HP Scanjet G4050 - Yamaha Verstärker mit Plattenspieler

Kernel 4.9.13