Autor Thema: Server Diskussion allgemein  (Gelesen 4488 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Joe

  • Mit PCLinuxOS holt ihr mehr aus eurem Computer/Lappi raus!
  • Beiträge: 900
Server Diskussion allgemein
« am: 03.Dezember.2014, 21:33:46 »
Hallo,

um sich ein Server vom Prinzip her aufzusetzten genügt es ein Computer mit installierten PCLOS
im Hausnetzwerk zu integrieren, und darauf via ssh darauf zu zu greifen. Wenn man die Ganze
grafische Oberfläche noch weg machen würde und dann den Computer starten würde, würde
man sehen das man sich dort einloggen kann. Um dies bequem von sein Laptop zu tun einfach
folgenden Befehl eingeben:

[joe@localhost ~] # ssh -l joe 168.178.23
Wobei 168.178.23 durch die IP Adresse zu ersätzen ist die der Router den Server vergibt,
und den Name Joe durch den den man als Benutzername hat, und nicht root.
Wenn man dann das Passwort eingegeben hat kann man einfach via su zu root vechseln.
Wenn man jetzt eine Seite darauf laufen lassen will öffnet man einfach Filezilla (nicht vom Server aus).
Dann wechselt man in das Verzeichnis /var/www/ und dort befindet sich eine index.html Datei die einfach
durch eine andere Datei ersetzten (mit der gewünschte Seite).
Wenn man jetzt ein Forum z.B SMF von http://www.simplemachines.org/
auf den Server laufen lassen will muss man sich nur das neueste Downloaden als tar.gz oder als .zip
und dann anschließend auf den Server in das Verzeichnis: /var/www/forum/ entpackt hochladen.
Anschließend geht man im Webbrowser und gibt: meine-ip/forum/ ein und man kommt direkt zur Installation.


Joe :)



« Letzte Änderung: 19.Dezember.2014, 19:47:28 von Joe »

Offline planlos

  • Beiträge: 495
    • the best linux for ever
Re: PCLOS-Server für's Intranet aufsetzten
« Antwort #1 am: 19.Dezember.2014, 16:28:03 »
ganz so einfach ist es aber dann doch nicht
pclos hat von Haus aus keinen Webserver installiert; dies kann man aber ganz einfach über das PCLOS Kontrollzentrum erledigen
das gleiche gilt für einen FTP-Server
mit den Voreinstellungen kann man diese Server durch aus im Heim-Bereich betreiben
« Letzte Änderung: 04.Januar.2015, 22:41:37 von Joe »


Kernel 4.8.4-pclos1 - KDE: 4.14.18 - Intel(R) Pentium(R) CPU G3220 @ 3.00GHz - RAM: 8 GB - Xeon E3-1200 v4th Gen Core Processor Integrated Graphics Controller

Offline Joe

  • Mit PCLinuxOS holt ihr mehr aus eurem Computer/Lappi raus!
  • Beiträge: 900
Re: PCLOS-Server für's Intranet aufsetzten
« Antwort #2 am: 19.Dezember.2014, 16:29:32 »
ich glaube man müsste dann noch die Grafische Oberfläche löschen?

Um ein profi Server zu erhalten ;D ;D ;D ;D

Joe

Offline planlos

  • Beiträge: 495
    • the best linux for ever
Re: PCLOS-Server für's Intranet aufsetzten
« Antwort #3 am: 19.Dezember.2014, 16:34:21 »
löschen muss man nichts; man muss ihn nur nach init 3 statt init 5 booten
sicher, wenn man die grafische Oberfläche nicht benötigt, kann man diese auch deinstallieren
man kann aber auch auf die grafische Oberfläche eines Servers zugreifen (vnc)
nur, weil ich meinen Server nicht über die Konsole manage, muss es ein schlechter Server sein


Kernel 4.8.4-pclos1 - KDE: 4.14.18 - Intel(R) Pentium(R) CPU G3220 @ 3.00GHz - RAM: 8 GB - Xeon E3-1200 v4th Gen Core Processor Integrated Graphics Controller

Offline Joe

  • Mit PCLinuxOS holt ihr mehr aus eurem Computer/Lappi raus!
  • Beiträge: 900
Re: PCLOS-Server für's Intranet aufsetzten
« Antwort #4 am: 19.Dezember.2014, 16:39:42 »
Hi,

ich mag es jedenfalls ohne Grafische Oberfläche (Debian 7) Server.

Joe

Offline planlos

  • Beiträge: 495
    • the best linux for ever
Re: PCLOS-Server für's Intranet aufsetzten
« Antwort #5 am: 19.Dezember.2014, 18:07:02 »
kennst du dich da ein bisschen aus?
habe momentan einen vServer Mini 50 GB und einen vServer Medium 250 GB
momentan bin ich noch beim "rumspielen"
Debian 7 ist besser als Debian 6?
habe auch noch andere Distries in der Auswahl


Kernel 4.8.4-pclos1 - KDE: 4.14.18 - Intel(R) Pentium(R) CPU G3220 @ 3.00GHz - RAM: 8 GB - Xeon E3-1200 v4th Gen Core Processor Integrated Graphics Controller

Offline Joe

  • Mit PCLinuxOS holt ihr mehr aus eurem Computer/Lappi raus!
  • Beiträge: 900
Re: PCLOS-Server für's Intranet aufsetzten
« Antwort #6 am: 19.Dezember.2014, 18:13:06 »
Jap ich kenne mich da gut aus

Die Frage ist nur was du damit vor hast, das ist so wie bei Distros es kommt immer darauf an was man vor hat, Puppy für alte Hardware usw.

Joe

Offline planlos

  • Beiträge: 495
    • the best linux for ever
Re: PCLOS-Server für's Intranet aufsetzten
« Antwort #7 am: 19.Dezember.2014, 18:49:32 »
diese Frage habe ich mir auch öfter gestellt, was man mit einem vServer macht
eigentlich wollte ich nur mal ausprobieren, wie sowas funktioniert
deshalb hatte ich mir den Mini für 1,50 pro Monat bestellt
nun kam ein Weihnachtsangebot für den Medium; 2,99 dauerhaft statt 6 und; und da habe ich einfach mal zugeschlagen
ich dachte jetzt mal an einen Webserver und ...


Kernel 4.8.4-pclos1 - KDE: 4.14.18 - Intel(R) Pentium(R) CPU G3220 @ 3.00GHz - RAM: 8 GB - Xeon E3-1200 v4th Gen Core Processor Integrated Graphics Controller

Offline Joe

  • Mit PCLinuxOS holt ihr mehr aus eurem Computer/Lappi raus!
  • Beiträge: 900
Re: PCLOS-Server für's Intranet aufsetzten
« Antwort #8 am: 19.Dezember.2014, 18:51:07 »
Was ist denn ein vServer?

Wo wird der gehostet?

Joe

Offline planlos

  • Beiträge: 495
    • the best linux for ever
Re: PCLOS-Server für's Intranet aufsetzten
« Antwort #9 am: 19.Dezember.2014, 18:52:09 »


Kernel 4.8.4-pclos1 - KDE: 4.14.18 - Intel(R) Pentium(R) CPU G3220 @ 3.00GHz - RAM: 8 GB - Xeon E3-1200 v4th Gen Core Processor Integrated Graphics Controller

Offline Joe

  • Mit PCLinuxOS holt ihr mehr aus eurem Computer/Lappi raus!
  • Beiträge: 900
Re: PCLOS-Server für's Intranet aufsetzten
« Antwort #10 am: 19.Dezember.2014, 18:54:29 »
Bei ein vServer kann man sich ein eigenes Betriebssystem aussuchen?
(Zumindest bei deinen)?

Joe

Offline Joe

  • Mit PCLinuxOS holt ihr mehr aus eurem Computer/Lappi raus!
  • Beiträge: 900
Re: PCLOS-Server für's Intranet aufsetzten
« Antwort #11 am: 19.Dezember.2014, 18:56:21 »
eigentlich war die Topic für Intranet Server mit PCLOS!!

Aber egal mache ne neue Topic oder so.

Offline planlos

  • Beiträge: 495
    • the best linux for ever
Re: PCLOS-Server für's Intranet aufsetzten
« Antwort #12 am: 19.Dezember.2014, 18:58:42 »
tja, da sind wir wohl etwas vom Thema abgekommen
aber dafür sind wir ja bekannt :D
ich würde es gut finden, wenn man auch allgemein über Server diskutieren kann


Kernel 4.8.4-pclos1 - KDE: 4.14.18 - Intel(R) Pentium(R) CPU G3220 @ 3.00GHz - RAM: 8 GB - Xeon E3-1200 v4th Gen Core Processor Integrated Graphics Controller

Offline Joe

  • Mit PCLinuxOS holt ihr mehr aus eurem Computer/Lappi raus!
  • Beiträge: 900
Re: Server Diskussion allgemein
« Antwort #13 am: 19.Dezember.2014, 19:48:57 »
mal eben geändert ^^

Nettes kleines Forum hier  ;D